Das Hundeleben anreichern

Es gibt da ein Modell, mit dem man das Leben eines Hundes anreichern kann. Es nennt sich scan. Wie in dem Post Making a Living deutlich wird, bestreiten auch Hunde ihr Leben und suchen nach einem Sinn darin, um Dinge zu tun. Als Hundehaltende können wir das Scan-Modell nutzen, um strukturiert das Lebens unserer felligen Begleiter anregender zu gestaltend

Dinge zu tun und im flow zu sein ist wichtig

SCAN

Scan ist eine Abkürzung und steht für folgende Bereiche ..

Savety
Wie im Post zu unelastische Verhalten deutlich wurde. brauchen Hunde Sicherheit und Geborgenheit. Unsere Aufgabe ist es, unsere Umwelt so zu gestalten, dass Hunde dort Sicherheit und Geborgenheit finden (passend dazu den Post zu Positive Psychologie). Schafft dem Hund Rückzugsmöglichkeiten, wo er Ruhe hat, geht auf den Hund ein wenn er ängstlich ist und Abstand zu Reizen braucht - zB zu Mülltonnen, anderen Hunden oder Menschen und schafft dem Hund ein maintenance set, Sachen, die dem Hund Geborgenheit vermitteln und wo er sich wohl fühlt. Das fördert die sichere Bindung zu euch als Fürsorgegarant und reduziert die Wahrscheinlichkeit für negative Verhaltensentwicklung - zB Aggressionsverhalten oder Angstverhalten.
Complexity
Hunde brauchen Anreize in ihrer Welt um mental etwas zu tun zu haben, sich wohl zu fühlen und ihr normales, hundliches und individueles Verhalten zeigen zu können. Dem könnt ihr gerecht werden, indem ihr eine komplexe Umwelt schafft, bedeutet, Dinge die rum stehen, Dinge die der Hund erkunden kann, Möglichkeiten, auf Dingen drauf zu gehen, stehen oder liegen, verschiedene Dinge wie Kartons, Plüschtiere, Podeste, aber auch Unterteilungen des Raumes so dass der Hund etwas längere Wege hat und verschiedene kleine Ecken die sich unterscheiden. Zur Komplexität gehört auch, verschiedene Untergründe und unebene Untergründe, zB durch Gitter, Tücher, Kies etc, zB eine Kiste mit Sand oder Kies. Auf dem Spaziergang könnt ihr neue Wege gehen, oder neue Dinge erkunden - auf dem Foto hier seht ihr viele Möglichkeiten am Wegesrand, die man für Sucharbeit und Kletterspass nutzen kann.
Achievement
Erfolg zu haben ist wichtig für das innere, psychische Gleichgewicht. Gebt eurem Hund die Möglichkeit, etwas zu erreichen, etwas zu schaffen und über sich hinaus zu wachsen. Ihr findet auf Spass mit Hund viele Ideen dazu. achievement hängt mit complexity zusammen: eine vielschichtige Umwelt bietet viele Möglichkeiten, etwas zu schaffen, etwas zu erreichen und Verstärker zu erhalten. Das kann ein Karton sein den der Hund zerrupfen kann, oder ein Tuch unter dem der Lieblingsball liegt.
Novelty
Neues zu entdecken, neue Informationen zu erhalten regt die Gedanken an, fördert die Neugier und hält mental frisch. Ein Paket kommt an, oder ein Brief: zeigt es eurem Hund, lasst ihn es erkunden. Unterwegs seht ihr einen Kieshügel: erobert den. Fahrt mal mit dem öffentlichen Nahverkehr, oder besucht einen Park. Geht den Spazierweg in die entgegengesetzte Richtung. Ein Mal im Monat was neues, oder ein Mal in der Woche, ist Anregung für Hund und Euch.